D2/D3-Lehrgang 2014

In der zweiten Osterferienwoche war es endlich soweit. Unsere Jungmusiker brachen am frühen Montagmorgen in Richtung Baden-Baden auf. Die Bläserjugend des Blasmusikkreisverbandes Pforzheim-Enzkreis führt dort seit mehreren Jahren in einer Jugendherberge ihre D-Lehrgänge durch. Dort angekommen bestimmten Musiktheorie, Gehörbildung, Einzelunterricht, Register- und Orchesterproben den täglichen Zeitplan unserer Prüflinge. An den letzten beiden Lehrgangstagen fand die Abschlussprüfung statt, bei der die Teilnehmer sowohl theoretisch als auch praktisch an ihrem Instrument geprüft wurden. Den Abschluss des Lehrgangs bildete ein Abschlusskonzert des Lehrgangsorchesters, welches am vergangenen Samstag in der Gräfin-Rhena-Halle in Bauschlott stattfand. Bei diesem Konzert wurden die in den Orchester- und Registerproben erarbeiteten Musikstücke dem Publikum präsentiert. Den Höhepunkt des Abschlusskonzertes bildete jedoch die Bekanntgabe der einzelnen Ergebnisse. Unsere Jungmusiker konnten die Prüfung mit tollen Ergebnissen abschließen.

 

Dies waren unsere beiden Saxophonisten Jan Eigner (D2-Prüfung) mit der Note 2 sowie Nicolas Pimenidis (D3-Prüfung) mit der Note 1.

 

Herzlichen Glückwunsch! Macht weiter so!